Allgemeine Geschäftsbedingungen

  Mieteinheit:

Unsere Mietpreise verstehen sich für 3 Tage. Für jeden weiteren Tag werden 20% des Mietpreises dazuberechnet. Alle angegebenen Preise sind incl. Mehrwertsteuer.

Nicht- oder schadhaft zurückgebrachte Artikel sind mit dem 15-fachen des Leihpreises zu ersetzen. (bei Geräten werden die Reparaturkosten erhoben).

Reinigung:

Geschirr, Bestecke und Gläser werden nach Rückgabe aus hygienerechtl. Gründen grundsätzlich von uns  gereinigt. Die Reinigung  ist im Preis enthalten.

 Bei verschmutzt zurückgegebenen Gegenständen  wie Kerzenleuchter, Geräte u.s.w. wird die Reinigung nach Zeitaufwand berechnet;Bei Tischwäsche bzw. Hussen ist die Reinigung im Preis enthalten; nicht jedoch eine spezielle Fleckentfernung von Kerzenwachs, Kugelschreiber ect. 

Stornierung:

Auftrag-Stornierungen müssen bis spätestens 8 Tage vor Abholdatum erfolgen (Siehe Widerrufsrecht).

Haftung:

Dem Ausleiher obliegt während der ges. Leihzeit die Aufsichtspflicht der geliehenen Gegenstände. Für Schäden oder Verletzungen, die durch unsachgemäße Handhabung mit den geliehenen Gegenständen entstehen, übernimmt der Verleiher keinerlei Haftung.

Sollte der Vermieter infolge einer besonderen Verkehrssituation (Stau ect.), Fahrzeugpanne oder höherer Gewallt an der Bereitstellung des Mietgutes gehindert werden, entfällt somit jeglicher Anspruch auf Schadenersatzleistungen.

Lieferbedingungen:

Für Lieferung bzw. Abholung innerhalb 15 Km von einem unserer Standorte berechnen wir je 24,00€. Weitere Entfernungen werden mit 0,70€ je gefahrenem Kilometer berechnet. (Bitte beachten Sie Hin - und Rückweg).Lieferung sowie Abholung erfolgt bis (von) der ersten ebenerdigen, mit unserem Fahrzeug erreichbaren Tür. Etwaiges Vertragen oder Einsammeln der Ware wird gesondert berechnet.

Rechnungsstellung:

Für Rechnungsstellung bei Beträgen unter 30,00€ wird ein Aufwandsentgeld von 5,00€ berechnet. Für Änderungen bereits gestellter Rechnungen (bei falsch- oder missverständlichen sowie fehlenden Angaben zur Firmierung) des Leihers kann der Verleiher ebenfalls ein Aufwandsentgeld von 5,00€ berechnen.

 Es obligt dem Verleiher je nach Auftragsvolumen vor Lieferung eine Anzahlung zu verlangen.